Podium Seidler-Winkler

Das Podium Seidler Winkler bietet bipolar interessierten Sängern/Gesangslehrern eine weiterführende Qualifikation zum terlusollogischen Stimmbildner an.

Voraussetzung: Ein abgeschlossenes oder begonnenes (mindestens zwei Semester) Hoch- bzw. Fachschulstudium (z. b. Haupt-/ Nebenfach Gesang oder für Kirchenmusiker zumindest die C-Prüfung).
Um ein Abschluss-Zertifikat - die sog. Terlusollogische® Unterrichtserlabnis - zu erlangen, müssen einige Grundkurse bei Christian Hagena (Arzt und Terlusollogietrainer, Sohn von Frau Dr. med. Charlotte Hagena) absolviert werden!


Die Pädagogen:

Brigitta Seidler-Winkler
(aktive Einatmerin: lunar)
Terlusollogin,
verantwortlich für Körperarbeit, Sprach- / Stimmbildung sowie die Szenische Interpretation

Brigitta Seidler-Winkler wuchs als Tochter des Dirigenten Bruno S.-W. in der weltoffenen Atmosphäre eines Musikerhaushalts in Berlin auf. Sehr früh mit höchsten Ansprüchen eines Vaters konfrontiert, der mit den bedeutendsten Sängerpersönlichkeiten seiner Zeit zusammenarbeitete, bildeten sich hier die Maßstäbe, die sie ihr Leben lang begleiten sollten. Nach einer erfolgreichen Karriere als Opernsängerin, begann sie zu unterrichten und war von Anfang an unzufrieden damit, dass es ihr nicht gelang, sängerische Probleme, die sie wahrnahm, so zu bewältigen, wie sie dies von sich erwartete.
Auf der Suche nach Auswegen war die Begegnung mit C.L.Reid eine wesentliche Hilfe. Eher durch Zufall stieß sie auf die Terlusollogie®, die Lehre von den zwei Atemtypen, und hier fand sie die entscheidenden Antworten auf Ihre Fragen: Die verwirrende Vielfalt kontroverser pädagogischer Informationen löste sich auf ganz natürliche Weise.
Seit nunmehr 10 Jahren hat sie bis in die letzten Winkel die Zusammenhänge von professionellem Gesang und Terlusollogie® erforscht und darf zu Recht als die maßgebliche Kennerin der Materie betrachtet werden. Ihre Arbeit fand Niederschlag in dem Buch „Im Atemholen sind zweierlei Gnaden“, das bereits in vierter Auflage vorliegt." (K.D.Kern)

Unterstüzt wird die Podiumsarbeit durch:

Angela Lösch Nicole Metzger Sophia Maeno
(aktive Ausatmerin: solar)

Terlusollogin,
Sängerin und Pianistin, vorwiegend im klassischen Bereich, mit langjähriger pädagogischer Erfahrung
(aktive Ausatmerin: solar)

Angehende Terlusollogin,
erfahrene Jazz-Sängerin / Pädagogin Pop / Rock und Jazz verantwortlich für bipolares Vocalcoaching und Mikroarbeit
(aktive Einatmerin: lunar)

Podium-Assistentin bei den Körperübungen und Betreuerin des VocoVista-Frequenzanalyse-Programmes des Podiums (Diplomarbeit )
(Zwei abgeschlossene Hochschulstudien in Gesang und Klavier - Mus.-Hochsch. SB - Terlusollogin, erfahrene terlusollogische Gesangslehrerin und Chorstimmbildnerin, gesuchte Solistin und unentbehrliche Podiums-Mitarbeiterin) (Staatl. geprüfte Musicalsängerin - ZBV-Frankfurt - 8 Jahre Lehrauftrag Musikschule MA, Gastdozentin kirchenmusikalischer Seminare und renommierter Jazz- Workshops und Assistentin in Jazz/Popp-Seminaren des Podiums) (Staatl. Musiklehrerdiplom - Musikhochsch. KA - Lehrauftrag an der Pädagog. Hochsch. Landau und Gastmitglied des Südwestdeutschen Kammerensembles)

Podium Seidler-Winkler ist mobil.
Für 8 bis 10 Interessenten “rollt” es auch in Ihre Nähe.
Alle Angebote des Podiums Seidler-Winkler (s. Immesheimer Scheune) können auch in der Fun Music School, St. Wendel stattfinden.

Näheres auf Anfrage bei mir
oder bei Angela Lösch, Fon 06851-808056, Fax 06851-4912767

Copyright © 2003 by Brigitta Seidler-Winkler. Alle Rechte vorbehalten.